Fine Art Auction
| 66 Objekte    | 2909 registrierte Bieter 24.10.2020 19:20:48 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (63)
Abstraktion nach 45 Bauhaus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konstruktivismus Konzeptkunst/ Minimal Art Pop-Art SPUR ZERO
1900 - 1945  (3)
Abstraktion vor 45 Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z



1945-heute > Konzeptkunst/ Minimal Art Alf Schuler

Alf Schuler - Ölkreide

Betrag:
100 EUR *

Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
München
120002472

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
100 EUR
49
01.11.20 15:00:00 MEZ
(7 Tage, 20h:39m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
  , --     
Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

* Objekt wird ausschließlich differenzbesteuert verkauft.
Aufgeld, Versandkosten innerhalb der EU und Steuern enthalten. Versandkosten außerhalb der EU auf Anfrage.

Ohne Titel. 1994.
Ölkreide und Gouache.
Rechts unten signiert und datiert. Auf Pergamin. 29,6 x 41,9 cm (11,6 x 16,4 in), Blattgröße. [CH].

• Alf Schuler ist vornehmlich als Bildhauer tätig, seine Arbeiten wurden schon mit den Werken des amerikanischen Minimalisten Fred Sandback (1943-2003) ausgestellt (Stuttgart 1981).
• 1977 ist er mit seiner Kunst auf der documenta 6 und 1987 auf der documenta 8 vertreten.
• Seine Arbeiten befinden sich in zahlreichen bedeutenden Sammlungen, darunter in der Neuen Nationalgalerie, Berlin, im Neuen Museum in Nürnberg und in der Daimler Art Collection
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

"Unabhängig von den plastischen Arbeiten zeichnet Schuler. Der Bildhauer arbeitet seriell, spielerisch einerseits und doch strenge Prinzipien erprobend. [..] Obwohl sie kaum etwas mit den plastischen Formulierungen zu tun haben, verraten sie den Bildhauer."
Dirk Schwarze, Alf Schuler. Wand- und Bodenstücke, in: Kunstforum International, Bd. 111, Das Museum als kulturelle Zeitmaschine, 1991.

In guter Erhaltung. Das Blatt technikbedingt insgesamt leicht wellig. An den oberen Blattecken punktuell fest auf weißen Unterlagekarton montiert. Dort mit kleinen Einstichlöchlein, wohl vom Schaffensprozess herrührend. Einzelne Griffknickchen und kleinere Knickspuren.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer und innerhalb der EU kostenloser Transport