Fine Art Auction
| 73 Objekte    | 2929 registrierte Bieter 24.01.2022 15:07:41 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (66)
Abstraktion nach 45 Abstraktion vor 45 CoBrA Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 70er-heute Fotografie Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Op-Art ZERO
1900 - 1945  (7)
Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Figurative Malerei 1900-30er Jahre Albert André

Albert André - Öl auf Leinwand

Betrag:
2.700 EUR

Schätzpreis:
3.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
121001801

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
2.700 EUR
170
15.02.22 15:28:00 MEZ
(22 Tage, 20m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
NEU: Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 76,10 €,
innerhalb der EU 145,03 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Fleurs et fruits sur une table. 1935.
Öl auf Leinwand.
Links oben signiert. Verso auf dem Keilrahmen auf mehreren Etiketten von fremder Hand datiert und betitelt. 49 x 65,5 cm (19,2 x 25,7 in). [CH].

• André ist zunächst als Maler, Bühnenbildner und Illustrator tätig. Nach dem Ersten Weltkrieg arbeitet er dann als Kurator, Biograf und Publizist.
• Ab 1917 ist er als Kurator am Museum für zeitgenössische Kunst in Bagnols-sur-Cèze tätig, das heute als Musée Albert André bekannt ist.
• 1919 erscheint seine umfassende Biografie zu Auguste Renoir, den er zuvor in einigen Gemälden porträtiert hatte.
• Seine Werke sind heute Teil bedeutender internationaler Museen und Institutionen, bspw. des Museum of Modern Art, New York, des Art Institute of Chicago, der National Gallery of Art, Washington DC und des Musée d'Orsay in Paris
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Paris.
Kunsthaus Bühler, Stuttgart (verso auf dem Keilrahmen mit dem Galerieetikett).
Privatsammlung Baden-Württemberg (2004 vom Vorgenannten erworben).
Seitdem in Familienbesitz.

Besonders farbschönes Werk in guter Erhaltung. Partiell mit minimalem Craquelé. Seitlich umlaufend mit Papierklebeband eingefasst. Einzelne winzige punktuelle Anhaftungen und vereinzelte Einstichlöchlein im Randbereich, wohl vom Schaffensprozess herrührend. Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand