Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2939 registrierte Bieter 29.11.2022 20:02:09 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (54)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (39)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Kubismus Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Expressionismus Max Beckmann - Biografie

Max Beckmann - Radierung

Betrag:
11.000 EUR

Schätzpreis:
12.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
122000994

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
11.000 EUR
104
11.12.22 15:02:00 MEZ
(11 Tage, 18h:59m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage).
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 70,76 €,
innerhalb der EU 112,70 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Selbstbildnis. 1917.
Radierung.
Hofmaier 120 II (von III). Gallwitz 94. Signiert, datiert und bezeichnet "Selbstportrait 17 No. II". Eines von bislang nur drei bekannten Exemplaren. Auf Bütten (mit Wasserzeichen "Original Hand Linen P & H"). 20,4 x 15,7 cm (8 x 6,1 in). Papier: 32,5 x 25 cm (12,7 x 9,8 in).
[AR].
• Sehr seltenes, nie veröffentlichtes und wohl unvollendet gebliebenes Selbstbildnis
• 1917, als die Arbeit entsteht, eröffnet J. B. Neumann in Berlin die erste Grafik-Ausstellung des Künstlers und wird zu einem seiner wichtigsten Verleger
• Schon in jungen Jahren widmet sich Beckmann der Grafik: 1901 entsteht die erste Radierung, ebenfalls ein Selbstbildnis
.

PROVENIENZ: Privatsammlung Süddeutschland.

LITERATUR: Kunsthaus Lempertz, Köln, 488. Auktion, Juni 1966, Los 56 (m. Abb., Tafel 19).

In guter Erhaltung. Stellenweise mit kleinen, bräunlichen Fleckchen sowie im weißen Rand leicht angeschmutzt und mit minimalen Griffspuren. In den Blattecken mit kleinen Resten einer alten Montierung, der rechte Blattrand unregelmäßig beschnitten.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand