Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2940 registrierte Bieter 07.12.2022 08:29:35 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (54)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (39)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Kubismus Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Figurative Malerei 40-60er George Grosz - Biografie

George Grosz - Öl

Betrag:
8.200 EUR

Schätzpreis:
9.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
122001206

Anfangsgebot:
Gebote:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
8.100 EUR
2
105
11.12.22 15:05:00 MEZ
(4 Tage, 06h:35m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 87,98 €,
innerhalb der EU 156,91 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

A Summer Day. Um 1940.
Öl auf Karton und Hartfaserplatte. Karton auf Hartfaserplatte aufgelegt.
Verso mit dem Nachlassstempel und der handschriftlichen Nummerierung "1 A3 1". 70,2 x 49,1 cm (27,6 x 19,3 in). [CH].

• Aus den Exiljahren des Künstlers in Amerika (1933-1958).
• Grosz setzt den sinnlichen Rückenakt in eine in ihren Formen aufgelöste, nahezu abstrahierte Landschaft mit nur vereinzelten detailliert wiedergegebenen Gegenständen.
• Inmitten der Kriegsjahre stellt der Künstler so den wie für den friedlichen, sommerlichen Badestrand ausstaffierten Akt einer in ihre Einzelteile zerfallenen, unübersichtlichen, fast wirren und kaum noch erkennbaren Welt gegenüber
.

Mit einer Fotoexpertise von Ralph Jentsch, Rom/New York, vom 12. März 2012 (in Kopie). Die vorliegende Arbeit wird in den Œuvrekatalog der Gemälde aufgenommen.

PROVENIENZ: Aus dem Nachlass des Künstlers (verso mit dem Nachlassstempel).
Privatsammlung Süddeutschland.

AUSSTELLUNG: George Grosz. Der Akt 1912-1948, 73. Katalog, Galerie Henze & Ketterer, Wichtrach/Bern, 13.5.-23.9.2006, Kat.-Nr. 93 (m. Abb., S. 107).
George Grosz. Die Jahre in Amerika 1933-1958, Galerie Nolan Judin, Berlin, 28.2.-25.4.2009; David Noland Gallery, New York, 16.9.-31.10.2009, Nr. IV, Kat.-Nr. 34 (m. Abb., S. 115).

In guter Erhaltung. Der bemalte Karton (etwa 50 x 39,2 cm) auf Hartfaserplatte aufgelegt, die Darstellung vom Künstler auf der Hartfaserplatte weitergeführt. Insgesamt leicht angeschmutzt, mit kleinen Farb- und Materialanhaftungen. Im Bereich der linken unteren Blattecke des Kartons mit kleinen vertikalen Kratzern. Der linke Blattrand des Kartons mit leicht unregelmäßigem Farbauftrag und winzigen Einstichlöchlein, wohl vom Schaffensprozess herrührend. In den Bildecken der Hartfaserplatte mit winzigen Farbverlusten.
Der Zustandsbericht wurde bei Tageslicht und unter Zuhilfenahme einer UV-Lichtquelle nach bestem Wissen und Gewissen erstellt.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand