Fine Art Auction
| 93 Objekte    | 2940 registrierte Bieter 07.12.2022 06:56:18 english english
start   |   anmelden |  kaufen |  verkaufen |  bedingungen |  garantie & sicherheit |  kontakt |  impressum  |  datenschutz

 

Künstler/ Schlagwort/ Objektnr. Preis von € bis €

Kunstauktionen
1945 - heute  (54)
Abstraktion nach 45 Expressionismus Figurative Malerei 70er-heute Informel Konkrete Kunst Konzeptkunst/ Minimal Art Kubismus Op-Art Pop-Art Surrealismus ZERO
1900 - 1945  (39)
Abstraktion vor 45 Expressionismus Figurative Malerei 40-60er Figurative Malerei 1900-30er Jahre Impressionismus Kubismus Neue Sachlichkeit


Wichtige Künstler
bei Fine Art Auctions:
A - G     H - O     P - Z

+++ Bitte beachten Sie unsere Änderungen zur Angabe von Endpreis und Versandkosten +++



1900-1945 > Expressionismus Emil Nolde - Biografie

Emil Nolde - Aquarell

Betrag:
6.300 EUR

Schätzpreis:
7.000 EUR
Verkäufer:

Besichtigungsort:
Objektnummer:
M√ľnchen
122001865

Anfangsgebot:
Seitenaufrufe:
Angebotsende:
6.300 EUR
100
11.12.22 15:28:00 MEZ
(4 Tage, 08h:31m)

Bitte geben Sie Ihr Maximalgebot ein:
Gebot zzgl. 32 % Aufgeld (Differenzbesteuerung ohne Ust.-Ausweis, Umsatzsteuerausweis auf Anfrage) und Folgerechtsvergütung ohne Umsatzsteuer.
Selbstabholung kostenlos,
versicherter Versand:
innerhalb Deutschlands 68,68 €,
innerhalb der EU 115,19 €,
außerhalb der EU auf Anfrage.

Nach Angabe Ihres Maximalgebots haben Sie die Möglichkeit, Ihre Angaben zu überprüfen und erhalten weitere Informationen. Erst nach einer weiteren Bestätigung kommt ein bindendes Gebot zu Stande.

Theaterszene. 1910/11.
Aquarell und Tusche.
Rechts unten signiert. Auf bräunlichem Velin. 21,4 x 35,3 cm (8,4 x 13,8 in), blattgroß.
[AW].

• Zartes Aquarell aus einer Reihe von Theaterszenen nach Inszenierungen von Max Reinhardt
• Schönes Beispiel für die expressive Reduktion der Figur und Selbstständigkeit der Farbe
• Nolde liebt die angeregte Berliner Theaterszene
.

Mit einer Fotoexpertise von Prof. Dr. Manfred Reuther, Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde, vom 6. März 2007.

PROVENIENZ: Sammlung Heinz Rühmann.
Kleine Kunstgalerie in der Villa Waldrich, Siegen.
Privatsammlung Süddeutschland (2007 vom Vorgenannten erworben).
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen.

Guter Gesamteindruck. Insgesamt gebräunt sowie die Farben geblichen. Der obere und linke Blattrand unregelmäßig. Dort sowie an der oberen und rechten unteren Blattecke mit kleinen Papierverlusten (7-18mm). Verso mittig mit einer Atelierspur, nach recto leicht durchfettend. In der oberen linken Blattecke verso mit Montierungsresten, nach recto leicht durchscheinend.
Nähere Informationen zum Zustand entnehmen Sie bitte der Großdarstellung / Abbildung Rückseite.

 
Neuregistrierung
Benutzername

Passwort

Zur Anmeldung müssen Cookies aktiviert sein.

Passwort vergessen?


Häufige Fragen

1. 
5 Jahre Garantie
Wir gewähren 5 Jahre Echteits-Garantie
2. 
Widerruf
Eine Rückabwicklung
ist einfach
3. 
Sicherheit bei Abwicklung
Sicherer Versand